bewusst Paar sein

Die perfekte Beziehung leben, sexuelles Glück und Lebensfreude zu zweit. Wer bewusst Paar sein und dabei sich selbst weiterentwickeln will, wird an sich tagtäglich arbeiten und insbesondere die Beziehung nicht als etwas Verständliches ansehen. Es erfordert ein hohes Mass an Gleichmut, Selbstliebe und Verständnis für die eigenen und die Bedürfnisse des anderen, um sich im miteinander Leben jeden Tag in der Partnerschaft neu zu definieren.

sich selbst empfinden, bewusst Paar sein

Bewusst Paar sein und gemeinsam fühlen

Sich selbst in einer Paar-Beziehung wertzuschätzen, die eigenen Bedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren und die Wünsche des anderen zu erkennen … Es braucht einiges, um bewusst Paar sein und zugleich gemeinsame Freuden und das erotische Erleben unter einen Hut zu bringen. Insbesondere ist es wichtig, sich selbst zu kennen, auch jene Seiten, die vielleicht im äusseren Spiegel gesehen bedrängende Empfindungen in einem auslösen.

Als Paar miteinander auszukommen, erfordert ein grosses Einfühlungsvermögen. Das Bewusstsein, wie indifferente Liebe das gemeinsame Leben erleichtert und auch zu wissen, wie ich meine persönlichen Fähigkeiten aber auch die Schwächen im Alltäglichen unterbringe, um nicht tagaus tagein unter Stress zu stehen. Wie soll entspanntes, ekstatisches Empfinden zu zweit möglich sein, wenn ich meiner selbst nicht gewahr bin?

Sich gemeinsam wohl fühlen

Bewusst Paar sein bedeutet auch, ​den individuellen Lebensweg zu ​entdecken und ihn ​den Erfordernissen der eigenen Entwicklung ​von Zeit zu Zeit anzupassen, um einen Sprung im bewusst​ Sein machen und die Partnerschaft lebendig halten zu können.

Manchmal erkennt man in einer Beziehung, dass die eigenen Bedürfnisse zu oft hintan gestellt waren oder zumindest im zeitlichen Management nicht genug gewürdigt sind… Fühle in dich hinein, ob nicht gerade jetzt der Moment ist, an dem du etwas ganz Besonderes für dich selbst tun solltest. Das stärkt dein Selbstvertrauen und ermöglicht dir, sinnliche Erfahrungen als Paar zu geniessen, ohne ständig um dein eigenes Wohl bemüht sein zu müssen.

mit Öl und einfühlsamen Händen streicheln und erquickenUnd vielleicht braucht es Mut, die eigenen Wünsche in Worte zu fassen, egal, ob es sich um vermehrt gewünschte Kuschelzeiten handelt oder das Entdecken anderer, die gemeinsame Lust fördernde Stimulationen. Zum Beispiel in einer Partner-Massage, die ihr gemeinsam erlernt habt und die eure Zeit miteinander zu ungeahnten ekstatischen Höhepunkten geleiten kann.

Nimm dir Zeit, gönne dir Wohltuendes, entdecke wundervolle Potentiale der spirituellen Entwicklung, erhalte Kraft aus der Verbindung zu anderen Paaren, lebe sinnliche Lust und Paar-Bewusstheit.

Steige aus dich beengenden Konditionieren aus, versuche in der guten Kommunikation mit deinem Partner/deiner Partnerin das in Worte zu fassen, was jeden von euch auf dem individuellen spirituellen oder dem gemeinsamen tantrischen Weg hilfreich wäre.

Vertrauen in das Gemeinsame

Wie können wir uns als Paar wohler fühlen, mit einem ausgeglichenen emotionalen Empfinden Neues entdecken und darauf vertrauen, dass eine Entscheidung allen Beteiligten gerecht wird? Indem wir zuerst zu erkennen versuchen, dass alles vom individuellen Befinden abhängt, vom gegenseitigen Verständnis dafür, dass jeder seine eigene Geschichte mit in die Partnerschaft bringt. Und dass Emotionen bei jedem Erleben eine Rolle spielen und man nicht davon ausgehen kann, dass der Partner/die Partnerin das gleiche empfindet, wie ich selbst.

Yogasutra - eingespieltes Miteinander und Vertrauen ineinanderEs kann durchaus so sein, dass ihr ein derart vertrautes Aufeinander-Eingespieltsein, wie das Paar seine Yogasutra Übungen praktiziert, nie erlangen werdet. Aber es ist auf alle Fälle lohnenswert, den gemeinsam akzeptablen Weg im Leben zu definieren und sich aneinander zu messen und anzuspornen, das Beste zu geben. All das aufgebaut auf gegenseitigemVertrauen und Respekt gegenüber den Bedürfnissen des anderen.

Wenn ihr als Paar Unterstützung auf dem Weg der integrativen Entwicklung, zur Harmonisation von emotional bedingten gesundheitlichen Störungen und zur Verbesserung des allgemeinen Befindens sucht, nutzt die Erfahrung anderer, die auf dem tantrischen Pfad und dem Weg des Selbstentdeckens sowie der Bewusstseinsentwicklung schon Erfahrungen gesammelt haben. Sie können euch begleiten und so manchen Unmut in der Beziehung ersparen.

Elemente des sich wohl Fühlens nutzen

Um als Paar bewusst sein und sich gegenseitig in der Entwicklung unterstützen zu können, ist es ein grosses Geschenk, sich von Zeit zu Zeit fallen und sich zum Beispiel mit einer Massage verwöhnen zu lassen. So gleicht jeder seine Emotionen aus, Blockaden werden abgebaut, die daran hindern, das ekstatische Potential zu leben.

Sich wie ein Musikinstrument neu zu stimmen, reflektorisch mit Prana in Schwingung zu kommen, ist eine befreiende, tief entspannende Erfahrung, die beiden zugute kommt. Eine Prana Reflex Massage kann das im Moment genau Passende sein. Erotische Wonnen zu bereiten und gemeinsam zu lernen, Lust & Liebe zu fördern, ist ein anderes, wundervolles Instrument, das Leben interessant und abwechslungsreich zu gestalten.

Genuss des gemeinsam Fühlens - bewusst Paar seinDurch Massage die Haut ​vitalisieren und Verspannungen lösen, ​auf Wunsch, die erogenen Zonen behutsam stimulieren lassen, Emotionen ​ausgleichen und ​generell den meridialen Energiefluss ​reflektorisch aktivieren, das ist insbesondere in einer Prana Tantra Massage erfahrbar, auch und insbesondere als Paar in Erfahrung gebracht.

Wählt als Paar gemeinsam oder jeder individuell für sich, wie die eigenen Bedürfnisse abgedeckt sind. Ob es hineinfühlende Hände einer Frau sein sollen, die dir ein Gefühl der Geborgenheit vermitteln und du dich so fallen lassen und öffnen kannst. Oder ob es die männliche Energie braucht, die dich selbst neu entdecken lässt. Mit einer Massage, angepasst an die eigenen aktuellen Erfordernisse, könnt ihr dem Organismus vitalisierende Energie, also Prana zuführen und damit den Allgemeinzustand des Körpers und auch der Seele transformierend harmonisieren.

Lernt eure orgastischen Fähigkeiten kennen und jeder sich dabei selbst. Spielt mit den Energien der Chakren-Bewusstheit und der Kraft der Kundalini in euch, wie ihr bewusst als Paar sie fliessen lassen könnt und erforscht damit eines der erotischen Potentiale auf dem tantrischen Weg.

Findet dazu Anregungen in Kursen und Möglichkeiten zum Austausch mit anderen in Prana-Tantra.

bewusst Paar sein

Zur Vereinbarung von Terminen für Massagen bzw. für Informationen über das auf individuelle Bedürfnisse abstimmbare Kurs-Angebot für zwei, nehmt bitte Kontakt zu uns auf.