Teilnehmerstimmen

Tao und Tantra an Ostern 2022

Erstmal ganz herzlichen Dank nochmal für den rundum guten Kurs zu Ostern.
Mit deiner Führung durch Präsenz hat es für mich viel Heilsames und Klärendes gebracht, was sich nun im Alltag zeigen darf.
Dieser 4,5tägige Kurs war eine sehr reiche Reise zu mir selbst und in die Herz zu Herz Verbindung mit anderen. Es haben sich viele offene Fragen in mir geklärt – ausgesprochene und unausgesprochene.

Weiterlesen

Ich habe erstmals an einem Tao bzw. Tantra-Seminar von Joah und Surya teilgenommen. Die Ostertage haben mir sehr gefallen. Die Einrichtung des Schlafplatzes mit abwechselungsweise Mann/Frau war sehr schön und stimmig und fühlte sich auch beim Aufwachen als schön an. Ich habe die Tage sehr genossen. Am Morgen geweckt werden und anschliessend sich gegenseitig mit unterschiedlich harten Bürsten nackt zu bürsten war schon ein lustvoller Einstieg in den Tag. Anschliessend folgte jeweils ein energetischer Einstieg mit Qi Gong bzw. Tai-Chi-Elementen.

Weiterlesen

Ich bin

– erfüllt von Wärme und einem inneren Lächeln; dies wieder zu finden und heilsam präsent zu haben gehört für mich zu den wesentlichsten, sofort wirksamen angeleiteten Übungen dieses Treffens.
– erfüllt von ganz viel Dankbarkeit, daß wir uns in diesem Kreis haben treffen können, daß Joah den Raum bereitet und gehalten hat für so tiefe, vertrauensvolle Öffnungen der Teilnehmer füreinander und vor allem für sich selbst, daß genug Zeit und Raum war für das Spüren, Reflektieren und Benennen dessen, was in uns vorging.

Weiterlesen

 

 


Der dritte mehrtägige Workshop bei Prana-Tantra, den meine Frau Dietlind und ich miterleben konnten, war wiederum ertragreich, inspirierend und ein voller Erfolg für uns beide. Wir spiegeln diese Tage ganz bewusst getrennt, weil unsere durchweg positiven persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse natürlicherweise unterschiedliche individuelle Schwerpunkte hatten.

Die für uns erstmalige Fokussierung der Leitung allein auf Joah habe ich als sehr vorteilhaft empfunden.

Weiterlesen

Ostern mit Tao und Tantra. Gemeinsamkeiten, Unterschiede – Gedankengut, ich war neugierig und erhielt eine Fülle von Informationen, aus der ich mir die für mich aktuell Relevantesten herausnehmen durfte. Die Energie unter allen Anwesenden habe ich als sehr positiv erlebt. Über mich selbst erstaunt war ich, wie gut ich in einem Raum mit 11 weiteren Personen schlafen konnte. Gefallen hat mir die morgendliche Tai Chi/Qi Gong Übung als Einstieg in den Tag. Ich kann mir vorstellen, diese in meinen Alltag zu integrieren.

Weiterlesen

Sinnlich tantrischer Jahreswechsel 2021-2022

Ich spüre im Nachhinein, wie sehr diese 5 Tage mich geerdet, ins Herz und in Liebe gebracht haben. Es klingt nach und ist wunderschön.
Die Meditationen, Übungen, Rituale und Massageaustausche waren abwechslungsreich, spannend und vielfältig. Man merkt, dass Joah viel Wissen und Erfahrung besitzt und authentisch ist. Ich konnte unter den Aspekten, und auch dank der tollen Gruppe, in Prozesse gehen, die meine Persönlichkeit weiterentwickelt haben.

Weiterlesen

Der sinnlich tantrische Jahreswechsel-Event war meine erste Berührung mit Tantra. Viele der Übungen haben mich überrascht und beinahe überfordert, da sie aber von Joah so sensibel und respektvoll angeleitet und immer eine Alternative angeboten wurde, habe ich mich stets wohl gefühlt.
Am Anfang stellte Joah uns das Modell mit dem grünen, orangen und roten Bereich vor, was für die Komfortzone, Herausforderung und „no go“-Zone steht.

Weiterlesen

Das 5 1/2 tägige Seminar “sinnlich tantrischer Jahreswechsel 2021/2022 war sehr abwechslungsreich, sinnlich, lustvoll und verbunden mit vielen Ritualen mittels Bewegung und Entspannung. Joah vermittelte uns sein fundiertes Wissen über Tantra für die jeweils nachfolgenden Übungen.
Mit den vielen rituellen Zelebrierungen schaffte es Joah jeweils, unserem “Monkey Mind” (die endlosen Gedanken unseres Verstandes) zu entrinnen.

Weiterlesen

Der tantrischen Jahreswechsel war wieder einmal äusserst liebevoll geplant und von Joah und Surya mit viel Herz durchgeführt worden! Hinzu kam, dass wieder wahnsinnig tolle, liebevolle, warmherzige Menschen mitgemacht haben, die die fünfeinhalb Seminartage zu einem herzlichen und liebevollen Erlebnis gemacht haben! Immer wieder schön ist es auch, dass man seine negativen Energien aus dem Vorjahr in einem Ritual dem Äther/Universum übereignen kann, um sein Herz und den Kopf frei für das neue Jahr zu haben!

Weiterlesen

Vielen Dank noch einmal für das tolle Silvester-Event, ich bin nach wie vor sehr glücklich darüber und schwelge das ein oder andere Mal noch in Erinnerungen.
Martin

Sinnlich tantrischer Jahreswechsel 2019-2020

Ich habe den Jahreswechsel 2019 zu 2020 gern mit Euch und bei Euch verbracht.

Die Tage waren abwechslungsreich und voller neuer Ideen gestaltet, manche Inspiration war dabei, manche Erkenntnis, Herz und Seele konnten sich öffnen.
Das Stöckchen, das dann in der kalten klaren Nacht auf dem „Berg“ verbrannt wurde, war beladen mit Altem, das gehen durfte, um Neuem Platz zu machen.

Weiterlesen

Dieser sinnliche Jahreswechsel ist mein zweites Silvester-Seminar in Folge im Sinn-Raum gewesen. Weil es letztes Jahr schon so toll war …
Es war wieder sehr beeindruckend, dieses Mal jedoch auch zeitweise eine Herausforderung für mich, denn mehrere Übungen und Begegnungen haben mich sehr zu mir und meinen Gefühlen und auch teilweise an meine Grenzen gebracht.

Weiterlesen

Vielfältig waren die Eindrücke, fast wehmütig war der Abschied zum Ende, so vieles hätte ich noch besprechen und sortieren wollen….

Wie schon im letzten Jahr zum Tantrischen Jahreswechsel bei Dir gab es das große Buffett an Übungen und Anleitungen, an Theorie und Praxis; die Einladung, sich auf tiefe Gefühle, überraschende Einsichten und auf emotionale Neubewertung einzulassen.

Weiterlesen

Sinnlich tantrischer Jahreswechsel 2018-2019

Mir hat das Seminar sehr viel Freude gemacht!

Angesprochen in der Beschreibung waren „tantrisch Fortgeschrittene“ oder erfahrungsneugierige Anfänger.

Ich traf dort auf Menschen, die allesamt auf einem sehr angenehmen, ähnlichen Niveau harmonierten, sprich, schon Erfahrungen im Bereich Tantra oder Selbsterfahrung hatten, sodass auch Tantra-Anfänger grundsätzlich nicht überfordert wurden, zumal die Übungen sehr ganzheitlich ausgerichtet waren. (Yoga, Meditationen, Tanz, Massage …)

Weiterlesen

Ich war im Nachgang etwas überrascht, wie positiv dieses Seminar sich auf mein Wohlbefinden ausgewirkt hat. Es ist als ob eine gewisse Schwere weg ist, die ich vorher noch gespürt habe. Es hat mir richtig gut getan. Tantraseminare sind ja wie ein Entwicklungsbeschleuniger, man kommt in sehr kurzer Zeit viel weiter als mit möglichen anderen Maßnahmen (z.B. Psychotherapie). Und dieses Seminar hat wieder meine inneren Grenzen und meine Toleranz erweitert und meinen Blick auf das Leben und die Mitmenschen milde werden lassen.

Weiterlesen

Wir haben bei Euch wunderbare Tage erlebt, die wir kaum vergessen werden und für die wir Euch sehr herzlich dankbar sind. Sie haben uns auf unserem tantrischen Weg, zu dem wir uns als Paar verbunden haben, einen weiteren großen Schritt voran gebracht. Euer fühlbar sehr durchdachtes, stimmiges Konzept und abwechslungsreiches Programm haben Schritt für Schritt bei uns das Gefühl ungezwungener Sinnlichkeit und tantrischer Nähe entstehen lassen und sukzessive gesteigert. Danke dafür! Dabei beeindruckte uns die dezente und doch immer als solche spürbare kompetente Führung von Euch beiden, mit teils jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten, aber auch immer wieder Euch als Paar erlebbar werden lassen.

Weiterlesen

Gespannt fuhr ich einige Tage vor Silvester mit dem Zug in die Schweiz, um an einem tantrischen Jahreswechsel von Prana-Tantra in Fehraltorf in der Nähe von Zürich teilzunehmen.

Nach und nach kamen die übrigen Teilnehmer an bzw. lernte ich die schon früher Angereisten kennen. Einige kannte ich schon von einem ähnlichen Seminar einer anderen Tantra-Einrichtung ein Jahr zuvor. Die Übrigen stellten sich allesamt als sehr nett und äußerst angenehm heraus. Ich hatte das Gefühl, unser Gastgeberpaar Tamia und Joah hatte im Vorfeld eine toll zusammenpassende Gruppe ausgewählt. Jedenfalls fühlte ich mich in der Runde von Anfang an pudelwohl.

Weiterlesen

Den Aufbau der 4 Tage fand ich sehr ausgeglichen zwischen Bewegung, Massage, Theorie. Auch Geschlechter mäßig gut ausbalanciert.

Gut fand ich außerdem , dass der Aufbau des Tantra Seminars allen Teilnehmern gerecht wurde und der Ablauf sehr entspannt war.

Weiterlesen